Eine solide Küche in angenehmer gastronomischer Atmosphäre, stilvolle Gästezimmer in ruhiger Ortsrandlage sowie in unmittelbarer Nähe zum Wanderparadies Pfälzerwald – und das alles gepaart mit guter handgemachter Musik sind die Markenzeichen von Holger Ruffing, der in Queidersbach die Speisegaststätte „Pfälzer Land“, das Gästehaus Felsenkopf und das Tanzlokal in der Musikscheune betreibt.

Der passionierte Gastronom und Musiker mit Herzblut hat sich 2014 in Queidersbach einen Traum verwirklicht, als er Beruf und Leidenschaft miteinander verband und sich selbstständig machte. Zuvor führte ihn die Liebe zur Musik zu vielen Engagements unter anderem gleich mehrfach nach Amerika, zeitgleich sammelte er gastronomische Erfahrungen in namhaften Betrieben.

Stets begleitete ihn auf seinem Lebensweg die Musik, was zugleich das Alleinstellungsmerkmal seines gastronomischen Freizeit- und Kulturzentrums in Queidersbach ist: jeweils samstags ab 20 Uhr öffnet das Tanzlokal in der Musikscheune, jeweils sonntags von 15 bis 19 Uhr wird zum Tanztee eingeladen. Holger Ruffing steht an jedem Wochenende mit Sängerin Sonja Marx auf der Bühne, einmal im Monat ist sein Musiker-Kollege Harry Guth zu Gast und zeichnet für das musikalische Programm verantwortlich, „gespielt wird ausschließlich live, wir machen kein DJ-Programm“, sagt Ruffing nicht ohne Stolz.

„Live“ geht’s auch in der Küche seiner Speisegaststätte „Pfälzer Land“ zu, die Ruffing als „saisonale Frischeküche“ beschreibt. Die Speisekarte ist vielfältig und bietet ganzjährig Klassiker von der Pizza bis zum Steak an, ergänzt durch saisonale Produkte, die Ruffing ausschließlich von lokalen Erzeugern bezieht und die in seiner Küche täglich frisch verarbeitet werden: Fleisch- und Backwaren stammen vom Metzger und Bäcker aus dem Ort, Salat und Gemüse aus dem ortsansässigen „Markthäuschen“. „Wir kochen frisch und selbst, wir machen unsere Soßen und panieren unsere Schnitzel“, betont Ruffing. Auch Fisch in allen erdenklichen Variationen wandert bei Ruffing in die Pfanne, allerdings nur auf Vorbestellung, denn der soll schließlich auch frisch sein. Unterstützt wird Ruffing in der Küche seit vielen Jahren von Beikoch Simon Deheck.

Sommerfest, Oktoberfest und die stets ausgebuchte Silvesterparty sind seit Jahren feste Bestandteile im Programm von Ruffing. Neu ins Programm will der Gastronom einen Weinabend sowie einen französisch angehauchten Themenabend aufnehmen, weitere Themenabende seien in Planung, beispielsweise mit Pfälzer Charakter oder auch Mal etwas Saarländisches…

Das Restaurant hat Sitzplätze für rund 100 Gäste sowie für 90 Besucher im Tanzlokal. Für Gesellschaften und zu besonderen Anlässen und Feiern aller Art sind besondere Arrangements möglich.

Das Gästehaus mit fünf Doppelzimmern, sieben Einzelzimmer und einem Vierbettzimmer zeichnet sich aus durch die ruhige Lage am Ortsrand und die Nähe zu den Wanderwegen im Pfälzerwald, mit dem bei Wanderern beliebten „Schweinstal“ gewissermaßen direkt vor der Haustür. (red)

Kontakt:
Gästehaus Felsenkopf, Speisegaststätte „Pfälzer Land“, Tanzlokal in der Musikscheune, Zum Winterberg 12, Queidersbach, Telefon 06371 – 9460184.