Seitdem seit Beginn dieser Woche Friseursalons wieder geöffnet haben dürfen, sind Termine sehr begehrt. Der Terminkalender der Betriebe ist mittlerweile auf Wochen ausgebucht. Von morgens bis abends und ohne Ruhetag wird in einigen Geschäften zum Teil in zwei Schichten gearbeitet.
Anrufer mit der Bitte: „Meine Frau braucht heute unbedingt noch einen Termin!“, müssen leider auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet werden. Umso ärgerlicher ist es, wenn dann doch ein Kunde seinen Termin platzen lässt, ohne sich im Vorfeld abzumelden.
„Hygiene, vom Händewaschen bis zum Tragen von Masken sowie Abstand halten, wird großgeschrieben und Trennwände zwischen den Arbeitsplätzen bieten zusätzlichen Schutz“, betont Jenny Rabung von „Friseur am alten Markt“ in Landstuhl.
Natürlich ist als Hygienemaßnahme das Haarewaschen vor dem Schneiden zwingend vorgeschrieben! Und doch muss der eine oder andere Kunde hiervon erst diplomatisch überzeugt werden.
Dass vor dem Färben und Blondieren die Haare vorher gewaschen werden müssen, ist für Sven Rohtfuchs, von „Friseurlounge Hairadventure“ allerdings nicht nachvollziehbar, da dies anders gelehrt wird.
Er hat die Zeit vor der Wiederöffnung genutzt, um sein Geschäft neu zu streichen und den Wohlfühlcharakter der Räumlichkeit deutlich zu erhöhen.
Die aktuellen Öffnungszeiten von „Friseur am alten Mark“ in Landstuhl von Inhaberin Jenny Rabung sind von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr und am Samstag von 8 bis 18 Uhr. Termine sind unter der Telefonnummer 06371-16863 zu erhalten.
Sven Rothfuchs und sein Team von „Friseurlounge Hairadventure“ in der Ludwigstraße 9 in Landstuhl hat von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhrgeöffnet, wobei Mittwoch Ruhetag ist. Am Samstag ist von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Weitere Termine sind aber auch auf Anfrage möglich. Buchen kann man unter 06371-917841.

 

<- Zurück zur Übersicht