-2. JU Dämmerschoppen ein voller Erfolg-

Der Stadtverband der Jungen Union (JU) Landstuhl lud am 8. August zum zweiten Dämmerschoppen am Alten Markt ein.

Die Aussicht auf kühle Getränke lockte bereits vor der geplanten Startzeit die verschiedensten Menschen an den Stand: Familien, die die letzten Ferientage ausklingen lassen wollten, Fahrradfahrer, die einen Zwischenstopp einlegten, Arbeitnehmer, die sich vor dem Nachhauseweg noch ein Feierabendbier gönnten. Zahlreiche Gäste besuchten die Freiluftveranstaltung und so kam eine bunte Mischung aus allen Bevölkerungsschichten zusammen. Nicht einmal eine halbe Stunde dauerte es schließlich, bis sowohl Bierbänke als auch der restliche Platz vor dem Bierwagen voller Besucher war. Die Kombination aus schattigen Ecken des Alten Marktes und diversen Erfrischungsgetränken führte dazu, dass man sich schnell mit dem Sommerwetter arrangierte.

Die Gäste des Dämmerschoppens wurden durch lockere Beats durch den Landstuhler DJ Me&I unterhalten und für das leibliche Wohl hat Margot Brandt mit ihrer Wurstbude gesorgt. Viele der Gäste auf dem Alten Markt blieben bis in den späten Abend hinein und freuten sich über die Musik und das gemütliche Beisammensein.

„Für uns als JU ist es wichtig, dass es in unserer Stadt ein vielseitiges Angebot an Veranstaltungen gibt und sich alle Bürgerinnen und Bürger mitgenommen fühlen. Mit unserem Dämmerschoppen wollen wir einen ganz lockeren Rahmen schaffen um mit unseren Einwohnern ins Gespräch zu kommen“, so JU-Vorsitzender Mattia De Fazio sowie die Stellvertreter Niklas Mey und Patrick Frosch einhellig. (ps)

<- Zurück zur Übersicht