– Kinder-Premiere des Theaterstücks der Pälzer Komödie –

Es war einmal ein Prinz, gespielt von Sebastian Franz, der eine Prinzessin zu heiraten suchte. Er reiste um die ganze Welt, um endlich seine wirkliche Liebe zu finden. Obwohl er viele Heiratskandidatinnen traf, kam der Prinz traurig nach Hause. „Jetzt kommt die Prinzessin!“, rief eines der vielen Kinder aus dem Publikum als es am Stadttor klopfte und tatsächlich betrat Hannah Schauenberg als Waldmädchen verkleidete Prinzessin die Bühne.

Um zu prüfen, ob das junge Mädchen auch tatsächlich eine Prinzessin war, kam der Königsmutter die Idee, eine Erbse unter die zwanzig Matratzen zu legen, denn nur eine wirkliche Prinzessin wäre empfindlich genug, eine Erbse unter so vielen Matratzen zu spüren.

Wie und ob das gelingt, kann man noch in den vielen Aufführungen des Ensembles der Kinder- Pälzer Komödie genießen.

Weitere Aufführungstermine in der Stadthalle Landstuhl sind am 10., 12., 17., und 19. Dezember um 9.00 Uhr sowie am 14. Und 15. Dezember um 16.00 Uhr.
Im Neuen Jahr 2020 findet die letzte Aufführung des Stückes am 5. Januar um 16.00 Uhr statt.(red)

<- Zurück zur Übersicht