-125 Jahre Sportclub Siegelbach-

Am vergangenen Wochenende feierte der Sportclub Siegelbach sein 125-jährigers Jubiläum. Auch der Beigeordnete und Sportdezernent Färber beglückwünschte den größten Verein Siegelbachs: „Ein 125-jähriges Jubiläum muss man als Verein erstmal erreichen“, stellte Färber fest und blickte zurück, auf die Geschichte des Ortes Siegelbach und des Vereins. Als besonderes Geschenk überreichte der Beigeordnete neben einer Urkunde der Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Wappen des Landes Rheinland-Pfalz. Eine äußerst seltene Auszeichnung, die Vereinen erst nach ihrem 100-jährigen Bestehen verliehen werden kann. Für Sportbund Pfalz und Landessportbund gratulierte Hartmut Emrich, für den Deutschen Turnerbund Trygve Haag, Vorsitzender des Turngau Sickingen. Ein großes Dankeschön sprach der Beigeordnete Färber dem Vorsitzenden Heinrich Graf aus, der auf eine langjährige Vereinsgeschichte und eigenes Engagement mit Stolz zurückblicken könne. Zu den Gratulanten gehörte auch der Fußballkreis-Vorsitzender Schöneberger, der die Goldene Ehrennadel an den Vereinschef überreichte.

Der Sportclub Siegelbach wurde im Jahre 1894 als Turnverein gegründet. 1906 wurde als zweiter Verein der „Turnerbund Siegelbach“ ins Leben gerufen. Beide Vereine schlossen sich im Jahre 1910 zur „Vereinigten Turnerschaft 1894 Siegelbach“ zusammen. „Vor 50 Jahren wurde Siegelbach im Rahmen der Verwaltungsreform eingegliedert. Damals war Dr. Hans Jung Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern“, erläuterte der Beigeordnete in seiner Rede.

Mit rund 800 Mitgliedern, davon mehr als 250 Jugendlichen, ist der Sportclub Siegelbach einer der größten Vereine unseres Stadtgebiets, der eine hervorragende Jugendarbeit leistet und damit einer guten Zukunft entgegen blicken kann, so der Sportdezernent. Färber lobte das enge gemeinschaftliche Miteinander im Verein, der als bürgerschaftliches Element aus dem Gesellschaftssystem nicht mehr wegzudenken sei. „Ein Verein wie der SC Siegelbach wird getragen und lebt von ehrenamtlichem Engagement, denn 125 Jahre Vereinsleben sind in erster Linie 125 Jahre freiwillige Arbeit für den Verein“, dankte er den Vorsitzenden und Mitgliedern des Vereins. „Sie können stolz sein, Mitglied in diesem Verein zu sein“, so Färber abschließend.

Bild: SC Siegelbach

<- Zurück zur Übersicht