Unter diesem Motto führt unsere Wanderfreundin Hildegard Burkhard die Wandergruppe an. Die wechselnden Bewölkung verspricht nicht allzu viel Gutes. Also werden die Regensachen ausgepackt. 16 Teilnehmer starten pünktlich um 13.30 Uhr an der Wanderhütte Saudell Richtung Ortseingang in die Sickingerstraße. . Es ist ruhig auf der Straße, langsam kommt die Sonne durch und es wird wärmer. Weiter geht es durch die Leinigerstraße und da ist auch schon auf einer Anhöhe die kleine prot. Kirche zu sehen. Einige Leute sind vor den Häusern grüßen freundlich, ein paar Worte werden gewechselt und weiter läuft die muntere Wanderschar über den Dorfplatz, die Kath. Kirche, auch „ Arnbachtaler Dom“ von den Einheimischen stolz genannt, ist von weitem zu sehen. Es geht den Friedhof hoch zum Waldrand, wo es steiler wird, mit jedem Schritt höher erscheinen die Häuser im Tal kleiner. Da teilt sich der Weg, wir laufen rechts den Weg, er wird schnell schmäler und enger, die Bildeichstraße liegt im Tal. Hier ist eine eigene Welt der Tiere, selten sind hier Menschen unterwegs. Da ist auch schon die Felsenkirche mit einem Kelch auf dem großen Fels zu erkennen. Sie gleicht genau gegenüber der Kath. Kirche. Oh, das ist wunderschön, dieser Satz hört man immer wieder und wir bestaunen die Kunst eines Schäfers vor fast 100 Jahren. Die verschiedenen Greifvögel aus luftiger Höhe beobachten alles und  Reinecke Fuchs macht Großputz in seinem Bau. Der frische Sand verrät ihn. Wir laufen über eine kleine Brücken immer bergauf durch Gestrüpp auf den Weg, der uns wieder ins Dorf führt. Zurück bleibt der Zauber einer kleinen geheimnisvollen Welt. Wir wandern zur Wanderhütte und lassen uns von Margit Brummer und Waltraud Weitzel mit köstlichen Kaffee und Kuchen verwöhnen. (ps)

Nächster Stammtisch

Hallo liebe Stammtischfreunde, am Freitag, den 01.06.2018, ab 18.00 Uhr wird wieder zur nächsten Runde eingeläutet. Jeder, der Spaß und Freude an zwanglosen Gesprächen und Spielen hat oder einfach mal entspannen und fröhlich sein will, ist eingeladen. Es wird gegrillt und jeder bringt sein eigenes Grillgut mit. Auf diesem Wege herzliche Einladung an alle Mitglieder und die, die es noch gerne werden möchten. (ps) 

<- Zurück zur Übersicht