– Biosphären-Guide-Touren im herbstlichen Pfälzerwald –

Die Biosphären-Guides des Biosphärenreservats Pfälzerwald führen auch im Herbst wieder durch Wälder und über artenreiche Wiesen im Pfälzerwalds.
Am Samstag, 8. Oktober, bietet Biosphären-Guide Gerlinde Pfirrmann eine kulturhistorische Wanderung zum Thema „Pottaschsieder und Holzschlittler“ an. Auf der Wanderung entdecken die Teilnehmenden viele Zeugnisse von alter Handwerkskunst und dem Überlebenskampf unserer Vorfahren. Die Tour schließt ab mit dem Besuch eines kleinen Museums zum Thema.

Mit ihrer Guide-Tour „ Ä Tännchen please – prima fürs Klima“ am Samstag, 15. Oktober, klärt Johanna Thomas-Werling über die speziellen Eigenschaften der Weißtanne auf. Bei der Wanderung nahe der französischen Grenze gibt es viel für die Sinne: Die Weißtanne wird gehört gefühlt und gerochen.

Die drei Musketiere“, so nennt Biosphären-Guide Heidrun Knoch die drei Charakterarten des Biosphärenreservats Pfälzerwald. Am Sonntag, 16. Oktober, erzählt sie auf ihrer dreieinhalbstündigen Tour vieles über Eiche, Tanne und Kastanie und wie sie im Vergleich zur Kiefer dem Klimawandel trotzen.

Am Samstag, 22. Oktober, erfahren Naturneugierige unter gemeinsamer Leitung des Pilzsachverständigen Dietmar Theiss und des Biosphären-Guides Johannes Schauer Interessantes über das Sammeln, Erkennen und Bestimmen von Pilzen im Pfälzerwald. Ein gemeinsames Zusammenkommen mit einem leckeren Pilzgericht beschließt die Tour.

Am Sonntag, 23. Oktober, findet die Drei-Quellen-Tagestour unseres Biosphäre-Guides Wolfgang Müller bei Ramsen statt. Entlang der Quellen von Eisbach, Eckbach und Isenach erfahren die Teilnehmenden mehr zum Thema Wasser, Wald und Geologie.

Am Sonntag, 30. Oktober, bieten die Biosphären-Guides Ursula und Johannes Schauer eine Wildkräuterführung um das Biosphärenhaus in Fischbach bei Dahn an. Sie bestimmen essbare Kräuter und verraten Interessantes zu deren Inhaltsstoffen sowie der Verwendung in Küche und Heilkunde.

Anmeldung und Informationen

Bei allen Touren sind feste Schuhe und wetterfeste Kleidung erforderlich. Informationen und Anmeldung unter info@pfaelzerwald.bv-pfalz.de beziehungsweise 06325 9552-0. Informationen zu allen Guides und deren Führungsangebot sind auf der Website des Biosphärenreservats unter www.pfaelzerwald.de/termine beziehungsweise unter www.pfaelzerwald.de/biosphaeren-guides verfügbar.

Biosphären-Guides im Pfälzerwald und an der Weinstraße

Die Biosphären-Guides bieten kenntnisreiche und kurzweilige Führungen an und helfen so, dem Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen Gesicht und Stimme zu geben. Sie bringen Gästen wie Einheimischen dessen Schönheit, Einzigartigkeit und Vielfalt näher und vermitteln gleichzeitig Zielsetzung und Auftrag des Schutzgebiets. Die Biosphären-Guides leisten einen Beitrag zu einem attraktiven Bildungsangebot, zur Gästebetreuung im Biosphärenreservat und zu dessen sanfter naturtouristischer Entwicklung. Die Ausbildung wurde vom Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen in Zusammenarbeit mit Landesforsten Rheinland-Pfalz und der Regioakademie angeboten. Die Qualifizierung wurde durch das Land Rheinland-Pfalz unterstützt. (ps)

<- Zurück zur Übersicht