Die Sportfahrer Union Kaiserslautern e.V. im ADAC veranstaltete dieses Jahr wieder die „ADAC Rallye Trifels Historic“. Gefahren wurde auf ehemaligen Strecken der Rallye Trifels aus den 60/70er Jahren. Hierbei ging es gar nicht darum, eine Etappe als Schnellster zu meistern, sondern vielmehr darum die teils sehr alten und wertvollen Fahrzeuge, auch die historischen Rallye Fahrzeuge, aktiv auf der Strecke zu präsentieren.

An zwei Tagen war jeweils Kaiserslautern Start und Ziel des Oldtimerevents. Insgesamt wurden 317 km zuerst in einer Schleife durch das Nordpfälzer Bergland und am nächsten Tag ein Rundkurs bis nach Hauenstein gefahren.

117 Fahrzeuge aus den Baujahren 1931 bis 1997 absolvierten die Strecke. Nachfolgend ein paar ausgewählte Oldtimer beim Start der zweiten Etappe auf dem Parkplatz von Möbel Martin:

 

<- Zurück zur Übersicht