– Das Westpfalz Journal im Gespräch mit Stefan Glander – 

Die Fraktionen der Linken und der SPD im Stadtrat von Kaiserslautern haben für die jüngste Sitzung des Lautrer Stadtparlament die Einrichtung eines Energie-Nothilfefonds eingebracht. Mit dem Fond sollen Menschen, die Aufgrund der Gaspreis-Explosion in finanzielle Nöte kommen, geholfen werden. „Energiekosten dürfen keine Armutsfalle werden“, lautet die Forderung der beiden politischen Parteien.
Das Westpfalz Journal sprach in seinem aktuellen Podcast mit Stefan Glander von der Linken im Lautrer Stadtrat über den Nothilfefonds.

 

<- Zurück zur Übersicht