Am vergangenen Wochenende fand das Stadtteilfest der Melkerei statt. Um 16 Uhr begrüßte Herr Bohr die Besucher und Besucherinnen des Stadtteilfests. Er wies auf die „Unterstützungsbänder“ hin, die man an der Bonkasse erwerben und mit deren Kauf man die Veranstaltung finanziell unterstützen konnte. Herr Bohr gab im Anschluss das Wort an Herrn Hersina weiter. Der Stadtbürgermeister stellte kurz das Programm vor. Nachmittags ab 16:15 spielte die Partyband „Coco Jambo“ und abends wurde das musikalische Programm von der Jazzband „Wings of Dixie“ präsentiert. Außerdem äußerte sich der Bürgermeister auch zum regnerischen Wetter: „Ganz egal wie das Wetter wird, heute feiern wir!“.

Das Helferteam in orangen T-Shirts hatte auch für das nasse Wetter vorgesorgt. Festzelte wurden von den „Sickinger Herolden“ ausgeliehen, sodass im Trockenen gefeiert werden konnte. Nach dem Fassbieranstich, der die Veranstaltung offiziell eröffnete, führte der Kindergarten Piccolino einen Tanz mit Tüchern auf der Bühne auf.

Ein Programm für die kleineren Besucher des Festes gab es natürlich auch. Das Jugendhaus Spots bot Kinderschminken und Luftballonknoten an. Man sah viele geschminkte, fröhliche Gesichter auf dem Fest.

Beeindruckend ist der Zusammenhalt der Nachbarschaftsgemeinschaft auf der Melkerei. Jedes Jahr wird dieses Fest organisiert. Stehtische und Biertischgarnituren waren fast alle besetzt, trotz des schlechten Wetters belegt und für das leibliche Wohl der Besucher wurde mit einem Getränkestand und Essenständen gesorgt.

von Clara Hoffmann

<- Zurück zur Übersicht