Die DLRG-Ortsgruppe in Kaiserslautern hat am vergangenen Sonntag ihre Ortsmeisterschaft ausgetragen. Zwischen 8 und 10 Uhr maßen sich die Lautrer Rettungsschwimmer im Schulzentrum Süd in den für sie typischen Disziplinen. So mussten beispielsweise in einer kombinierten Rettungsübung eine am Boden des bis zu 2,40 Meter tiefen Schwimmbeckens geborgen werden, es war ein Hindernisschwimmen zu absolvieren und in der Disziplin „Super Lifesave“ hatten die Rettungsschwimmer unter anderem nach 75 Metern Freistil-Schwimmen eine am Beckenboden liegende Puppe zu bergen und diese über 100 Meter im Wasser ans Ziel zu transportieren.
Die beiden Erstplatzierten haben sich für die Einzelmeisterschaften im DLRG-Bezirk Westpfalz qualifiziert, die am 26. Februar in Pirmasens stattfinden. Der Mannschafts-Bezirkswettkampf findet am 12. März in Kaiserslautern (SZS) statt.

Die Ergebnisse:

Disziplin 1 50m Kombiniertes Schwimmen
Disziplin 2 50m Flossenschwimmen
Disziplin 3 50m Hindernisschwimmen

AK 12 weiblich
1.Gaedtke, Magdalena 

AKK 12 männlich
1.Hoffmann, Oliver
2. Kuntz, Manuel

AK 13/14 weiblich
1. Pardall, Shizuka
2. Kalmar, Elisa
3. Nosenko, Kateryna
4. Wiescher, Julie

AK 15/16 weiblich
1. Kalmar, Amelie
2. Becker, Marla

Disziplin 1 200m Super-Lifesaver
Disziplin 2 100m Lifesaver
Disziplin 3 50m   Retten
Disziplin 4 100m Kombinierte Rettungsübung
Disziplin 5 100m Retten mit Flossen
Disziplin 6 200m Hindernisschwimmen 

AK 15/16 männlich
1. Pardall, Tsuyoshi
2. Nosenko, Yaroslaw

AK 17/18 männlich
1. Kuntz, Jonas

AK Offen männlich
1.Heim, Nils

<- Zurück zur Übersicht