– Infoveranstaltung am Dienstag, 4. Oktober, um 17.30 Uhr im Großen Ratssaal –

Der Klimawandel ist auch im Raum Kaiserslautern mehr und mehr spürbar. Bei dem Informationsvortrag, zu dem das Referat Umweltschutz am Dienstag, 4. Oktober um 17.30 Uhr in den Großen Ratssaal im Rathaus einlädt, soll der Frage nachgegangen werden, welche  Folge der Klimawandel mit sich bringt. Auf der einen Seite stehen die Herausforderungen für eine zukünftige Stadtplanung. Auf der anderen Seite steht die Bürgerschaft, die für die eigenen vier Wände vermehrt Vorsorge gegen Starkregenereignisse oder Überhitzung treffen muss.
Als Referentin konnte Astrid Kleber vom Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen Rheinland-Pfalz gewonnen werden. In ihrem Vortrag wird sie die Hintergründe zum Klimawandel, Entwicklungen in der Vergangenheit, Erwartungen für die Zukunft und ausgewählte Folgen benennen, die für Kaiserslautern und Umgebung relevant sind. In diesem Zusammenhang stellt das Referat Umweltschutz das städtische Klimaanpassungskonzept sowie Anpassungsmöglichkeiten an den Klimawandel vor.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Einer Anmeldung vorab bedarf es nicht. Weitere Informationen zum Klimawandel und Klimaanpassung sind auf der Internetseite der Stadt unter www.kaiserslautern.de zu finden. (ps)

<- Zurück zur Übersicht