-Das Teehaus Rai in der Steinstraße in Kaiserslautern –

Tees aller erdenklicher Arten und aus den verschiedensten Teilen der Welt, leckere Schokoladen, erlesene Liköre, andere ausgefallene Gaumenfreunden und vieles mehr gibt es im Teehaus Rai in der Kaiserslauterer Steinstraße 23.

Im Juni 2019 hat Souheil Rai das Fachgeschäft übernommen, das es seit rund 40 Jahren in der Steinstraße gibt und dass der Anlaufpunkt für Teetrinker aus der Stadt und der ganzen Westpfalz ist. Souheil Rai, Diplom-Biologe, Shiatsu-Praktiker und seit 2019 ausgebildeter Tee-Sommelier, ist es ein besonderes Anliegen, das Fachgeschäft mit seinem reichhaltigen Angebot an den verschiedensten hochwertigen Tees samt Zubehör und eine große Palette an Leckereien als Inhaber-geführtes Geschäft zu betreiben.

„Während der Ausbildung zum Tee-Sommelier an der Tee-Akademie in Berlin habe ich neben dem theoretischen Wissen über die verschiedenen Anbaugebiete auch sehr viel über die Zubereitung der einzelnen Tees gelernt. Am Ende der Ausbildung steht eine Prüfung, bei der man anhand der Teeblätter und des Geschmacks erkennen muss, um welchen Tee es sich handelt“, berichtet Rai. „Nach dem Tee-Sommelier kommt der Tee-Master, aber da kam leider Corona dazwischen und es fanden keine Kurse mehr statt“, bedauert Rai.

Um sein Wissen als Tee-Sommelier mit seinen Kunden und allen Interessierten zu teilen, plant Rai, Tee-Tastings anzubieten um den Leuten Tee näherzubringen aber auch, um passionierten Tee-Trinkern neue Teesorten zu erschließen. Rund 300 verschiedene Tees hält Souheil Rai in seinem Ladengeschäft vor. „Neben den, Klassikern’ ändert sich das Sortiment regelmäßig. Ich besuche regelmäßig die Teemesse in Hamburg und verschiedene Teefestivals unter anderem in Berlin und bringe von dort neue Tees mit. Dabei handelt es sich in der Regel um echte Spezialitäten, die nur in relativ geringen Mengen erhältlich sind, im Gegensatz zu den klassischen Teesorten, die ich natürlich auch in großer Zahl vorhalte“, berichtet Rai. Dazu zählen auch sortenreine, also pure Tees, die das Teehaus Rai insbesondere für Teetrinker, die Wert auf höchste Qualitäten legen, zu so etwas wie einen Geheimtipp im weiten Umkreis machen. Zudem gibt es im Teehaus Rai das einzige deutschsprachige Teemagazin, das vor wenigen Wochen erstmals aufgelegt wurde.

Neben der Welt der Tees hat Souheil Rai ein breites Sortiment an Gewürzen ausgebaut. „Außerdem habe ich Öle und Essige, Marmeladen, Kekse und anderen „Süßkram“, schildert Rai schmunzelnd die breite Angebotspalette in seinem Laden, ohne damit freilich zu einem Ende zu kommen. Wichtig ist es ihm, immer wo’s möglich ist, auch regionale Erzeugnisse anzubieten, wie beispielsweise ein Walnuss-Öl von der Wonnegauer Ölmühle aus Worms. „Von dort kommt auch mein ,Pfälzer Dubbes’. Dabei handelt es sich um eine spezielle Gewürzmischung, in die man in Öl getauchtes Brot ,dubbe’ kann“, berichtet Rai.

Ein weiteres Faible hat Rai für Grappa und Liköre entwickelt, die er in seinem Geschäft zum selbst Abfüllen anbietet. „Außerdem sind mir bei meinen Messebesuchen in Hamburg immer wieder alkoholische Getränke von Anbietern aufgefallen, die ich nun ebenfalls im Sortiment habe“, so Rai. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch nette Kleinigkeiten, Kunstwerke und Geschenkideen.

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr.

Kontakt: Teehaus Rai, Inhaber Souheil Rai, Steinstraße 23, Kaiserslautern, Telefon: 0631-360 722 0, E-Mail: info@teehaus-rai.de, Internet www.teehaus-rai.de

 

 

<- Zurück zur Übersicht