Viel Anerkennung erhielt der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Landstuhl und Stadtbürgermeisterkandidat Mattia De Fazio für sein Wahlprogramm, das er beim zweiten Gesprächstreffen mit Landstuhler Bürgern im Café Goldinger vorstellte.
Fleißig notiert sich De Fazio Ideen und Vorschläge der Gäste, um diese mit seinem Wahlkampfteam zu reflektieren. Als Stadtverbandsvorsitzender hat er bereits dafür gesorgt, dass die Kandidatenliste mit 24 Personen mühelos besetzt wurde. Es gibt sogar eine Liste der Ersatzkandidaten, da die maximale Zahl mit 24 erreicht ist.
Mattia De Fazio steht wieder für Fragen und Anregungen beim nächsten Zukunftsgespräch am Samstag, 2. März, 10 bis 12 Uhr im Café Goldinger zur Verfügung. Weitere Termine und Infos findet man auf der Webseite www.landstuhl-gemeinsam-machen.de.
Die E-Mail-Adresse der Partei lautet
info@cdu-landstuhl.de. (bor)

 

<- Zurück zur Übersicht