Sie sind hier: Sport
Montag, 22. Januar 2018

Die rote Karte war entscheidend

Hallenfußballturnier der Verbandsgemeinde Landstuhl

Im Finale des Hallenfußballturniers der Verbandsgemeinde Landstuhl, das zum 26. Mal ausgetragen wurde, standen sich der SV Hauptstuhl und der FC Queidersbach gegenüber. Die Haupstuhler gingen schon sehr früh mit zwei Toren in Führung, doch die Queidersbacher Spieler behielten die Ruhe, erarbeiteten sich Tor für Tor und konnten sogar mit 3:2 in Führung gehen. Alles sah nach einem verdienten Sieg aus. Doch kurz vor Schluss musste der Queidersbacher German vom Platz und Haupstuhl witterte die Chance zum Ausgleich.

Mach dich fit mit Hula Hoop und Rope Skipping

Sport plus bietet ein neues Sportprogramm für Erwachsene an. Aufgrund mehrerer Nachfragen der Eltern im Rope Skipping, hat sich Trainerin Jasmin Andrä dafür entschieden, das moderne Seilspringen auch mal für die Großen anzubieten. In der Trainingsstunde gibt es noch eine Einheit, die sich „ Hula Hoop“ nennt: jeder kennt es von früher, als er selbst noch ein Kind war, es macht ein riesen Spaß den Reifen um die Hüften kreisen zu lassen. Bei den tollen Hula Hoops gibt es noch eine Besonderheit: sie haben im Ring vereinzelt ein paar Noppen, diese sollen helfen, den Bauch etwas zu massieren und gleichzeitig noch ein wenig überflüssigen Hüftspeck purzeln zu lassen.

Aktuelles

..... Neue Matten in Niedermohr ..... Sport plus –Team auf Werbetour ..... Bei Rückengym in Landstuhl sind noch Plätze frei ......

Die rote Karte war entscheidend

Hallenfußballturnier der Verbandsgemeinde Landstuhl

Im Finale des Hallenfußballturniers der Verbandsgemeinde Landstuhl, das zum 26. Mal ausgetragen wurde, standen sich der SV Hauptstuhl und der FC Queidersbach gegenüber. Die Haupstuhler gingen schon sehr früh mit zwei Toren in Führung, doch die Queidersbacher Spieler behielten die Ruhe, erarbeiteten sich Tor für Tor und konnten sogar mit 3:2 in Führung gehen. Alles sah nach einem verdienten Sieg aus. Doch kurz vor Schluss musste der Queidersbacher German vom Platz und Haupstuhl witterte die Chance zum Ausgleich. Tatsächlich gelang Sekunden vor dem Abpfiff das entscheidende dritte Tor und erzwang ein Siebenmeter-Schießen. Dabei hatte Hauptstuhl einfach den besseren Torhüter. Er konnte nicht nur die beiden Fehlschüsse seiner Kameraden ausgleichen, auch der letzte entscheidende Versuch der Queidersbacher wurde von ihm vereitelt und Hauptstuhl gewann das Turnier.

Im Spiel um den dritten Platz besiegte der TuS Landstuhl den FC Oberarnbach deutlich mit 4:1. Ebenso deutlich fiel das Lokalderby der beiden Landstuhler Mannschaften im letzten Vorrundenspiel aus.

Zum ersten Mal nahmen auch zwei Mannschaften aus der Verbandsgemeinde Kaiserslautern-Süd teil. Die Mannschaften SV Schopp, SSC Landstuhl, FV Kindsbach und SV Bann belegten die weiteren Plätze.(red)

Mach dich fit mit Hula Hoop und Rope Skipping

Sport plus bietet ein neues Sportprogramm für Erwachsene an. Aufgrund mehrerer Nachfragen der Eltern im Rope Skipping, hat sich Trainerin Jasmin Andrä dafür entschieden, das moderne Seilspringen auch mal für die Großen anzubieten. In der Trainingsstunde gibt es noch eine Einheit, die sich „ Hula Hoop“ nennt: jeder kennt es von früher, als er selbst noch ein Kind war, es macht ein riesen Spaß den Reifen um die Hüften kreisen zu lassen. Bei den tollen Hula Hoops gibt es noch eine Besonderheit: sie haben im Ring vereinzelt ein paar Noppen, diese sollen helfen, den Bauch etwas zu massieren und gleichzeitig noch ein wenig überflüssigen Hüftspeck purzeln zu lassen. Beim Springen wird vor allem die Ausdauer und Kondition verbessert. Wer jetzt Lust hat, Rope Skipping und Hula Hoop etwas näher kennen zu lernen, darf gerne einfach mal zu einer Schnupperstunde vorbeikommen. Mitzubringen sind Sportsachen, Turnschuhe, etwas zu trinken und eventuell ein Handtuch. Die Hula Hoops und Springseile gibt es vor Ort. Das Training findet jeden Donnerstag um 19.30 Uhr in der Gymnastikhalle des Sickingen Gymnasiums in Landstuhl statt. Bei weiteren Fragen einfach unter der 06371-92266 anrufen.(ps)

Aktuelles

Neue Matten in Niedermohr

Ganz überrascht waren die Judoka von Sport plus Niedermohr: „Das sind ja neue Matten!“ Sicherlich hatte der Weihnachtsmann die neuen Matten in die Mehrzweckhalle von Niedermohr gebracht und sich um die Entsorgung der alten Teile gekümmert, spekulierte Trainer Bodo Hoffmann im ersten Training des neuen Jahres. Sogleich wurde die Rutschfestigkeit der neuen Matte beim Werwolf-Spiel getestet und tatsächlich, die neuen rutschten nicht mehr auseinander. Die Judoka in Niedermohr trainieren jeden Montag ab 17.30 Uhr in der Mehrzweckhalle.

 

Sport plus –Team auf Werbetour

Am Montag, den 22.01.18 wird in den Kindergärten in Ramstein das Kindergarten-Judo von Sport plus in Form eines Schnuppertrainings vorgestellt. Um 9.30 Uhr können die Kinder in der Kita Struwwelpeter und um 10.45 Uhr im Montesori-Kindergarten spielerisch das Judo ausprobieren. Das Kindergarten-Judo findet immer dienstags ab 15.45 Uhr in der Wendelinus-Grundschule statt.

Am gleichen Tag ist auch ein Mitmachangebot in der Grundschule Hauptstuhl für das Anfänger- RopeSkipping in Landstuhl vorgesehen. Ob mit dem großen Seil oder mit dem „Singlerope“ , beides kann an diesem Tag ausführlich kennengelernt werden. Das Anfänger-Rope Skipping findet immer dienstags um 17 Uhr in der Turnhalle der Westpfalz-Werkstätten in Landstuhl statt.

 

Bei Rückengym in Landstuhl sind noch Plätze frei

Jeden Donnerstag findet in der Turnhalle Neugasse der Jakob-Weber-Schule in Landstuhl Rückengymnastik unter der Leitung von Uta Brans statt. In der Trainingsstunde ab 18 Uhr sind noch Plätze für neue Teilnehmer frei.